21. Klosterneuburger Adventlauf

am Samstag, 16. Dezember 2017
ab 13:30 Uhr

Alle Informationen zum Lauf gibt es unter 

adventlauf.ulc-klosterneuburg.at

Anmeldung: fitlike.at

 

Wir danken unseren Sponsoren

 

Stadt-Klosterneuburg-Logo

 

Raiffeisen-Logo

 

UNIQA-Logo

Ederer-Logo 

 

 

Glaser-Logo

Duschek-Logo
Sportunion-Logo

 
Fleischmann-Logo

 

 

Tatzer-Logo


 

Stift-Klosterneuburg-Logo    
Obermeissner-Logo

Kolp-Logo
Fassl-Logo

Stutzig-Hacker-Logo
Wordie-Logo

Gittis-Sportshop-Logo

Vereinsmeisterschaft 2004

ULC Klosterneuburg Vereinsmeisterschaft 2004

Damen

NHM
SMH
KFL
Punkte
1.
Gerda Piffl
 
900
900
1.800
2.
Elisabeth Enzmann
 
560
612
1.172
3.
Eva Katlein
 
830
 
830
4.
Christine Rothmeier
 
795
 
795

Herren - Allgemeine Klasse

NHM
SMH
KFL
Punkte
1.
Thomas Srb
900
900
 
1.800
2.
Alexander Kurill
 
806
900
1.706
3.
Rudolf Srb
729
 
887
1.616
4.
Robert Glaser
850
 
 
850
5.
Hartwig Fuchs
790
 
 
790

Herren - Altersklasse 40

NHM
SMH
KFL
Punkte
1.
Anton Dollezal
 
900
900
1.800
2.
Michael Schugglitsch
900
667
(539)
1.567
3.
Johann Müller
 
791
761
1.552
4.
Gottfried Reissig
 
616
509
1.125
5.
Wolfgang Mölzer
 
514
471
985
6.
Michael Pranz
 
 
791
791
7.
Peter Dechantsreiter
 
616
 
616
8.
Andreas Nurscher
 
 
431
431

Herren - Altersklasse 50

NHM
SMH
KFL
Punkte
1.
Fritz Oman
 
900
900
1.800
2.
Joe Keim
 
891
801
1.692
3.
Franz Zehetmayer
 
 
500
500

Herren - Altersklasse 60

NHM
SMH
KFL
Punkte
1.
Herbert Kratki
 
900
900
1.800
2.
Reinhart Fux
 
853
762
1.615
3.
Alois Gerstenmayer
 
 
778
778
4.
Hans Vesely
 
691
 
691
5.
Kurt Posch
 
535
 
535
NHM = NÖ-Halbmarathon-Meisterschaften in Hainburg am 2. Mai (21,1 km)
SMH = Sommermeeting auf dem Sportplatz Happyland am 3. Juli (1.000 bis 3.000 m)
KFL = Fitlauf in Klosterneuburg am 26. Oktober (10 km)
Die jeweils zwei besten Ergebnisse aus den drei Läufen wurden gewertet, bei den Damen wurden die Laufzeiten mit Hilfe von Altersfaktoren umgerechnet.