Wien Energie Halbmarathon

15. März 2015

Starke Road Runners beim Wien Energie Kids Cup und Halbmarathon
 
Zum Auftakt des Wien Energie Kids Cups in Kagran hat sich der Nachwuchs des ULC Klosterneuburg Road Runners ausgezeichnet geschlagen. Im 2-km-Rennen sicherte sich Tim Keller in 7:42 Minuten den Sieg bei den elfjährigen Buben. Emil Henzl wurde bei den 13-Jährigen Zweiter. Und auch die beiden Road-Runners-Mädchen platzierten sich im Vorderfeld: Lea Henzl wurde Vierte bei den Zehnjährigen, Magdalena Gschmeidler Sechste bei den Zwölfjährigen.
 
Im Halbmarathon der Erwachsenen zeigte Robert Glaser eine Topleistung. Der Road-Runners-Vereinsmeister lief in 1:16:04 Stunden nur zwei Sekunden (!) an seiner persönlichen Bestzeit vorbei, belegte unter den knapp 1.000 Startern den siebenten Gesamtplatz und holte sich den Sieg in der Klasse M45. Als Dritte der Klasse W45 lief auch Birgit Eder in 1:44:56 aufs Stockerl.