Masters-Staatsmeisterschaften in Salzburg

14./15. September 2013

Sehr erfolgreich sind die Masters-Staatsmeisterschaften in Salzburg für die beiden teilnehmenden Road Runners verlaufen. Routinier Herbert Kratki räumte bei vier Starts gleich drei Medaillen in Gold und eine in Silber ab, Alexander Kurill durfte sich über eine Silbermedaille freuen. Herbert lief - obwohl nicht hundertprozentig fit - die 200 m in 35,60 Sekunden und siegte damit in der M70-Klasse ebenso wie über 400 m (1:21,56 Minuten) und 800 m (3:28,23). 16,40 über 100 m reichten zu Platz zwei. Alex verpasste in der M40 zwar trotz hervorragender Zeiten als Fünfter über 800 m (2:16,78) und Vierter über 1.500 m (4:41,40) Edelmetall knapp, wurde aber über 5.000 m in 17:55,63 Minuten Zweiter.