NÖLV-Hallenmeisterschaften

16. Jänner 2016

Im Wiener Dusika-Stadion fanden am 16. Jänner die Hallen-Landesmeisterschaften für Wien, Niederösterreich und Burgenland statt. Hannes Lagler startete in diesem Meeting mit internationaler Beteiligung über 800 und 200 m.

Mit 2:13:33 Minuten und damit neuer persönlicher Bestleistung über 800 m erreichte er in der Gesamtwertung den 14.Platz. In der NÖLV-Wertung ergab das den fünften Platz, mit rund sechseinhalb Sekunden Abstand zu den Medaillenrängen. Bitterer Beigeschmack dabei: Seine zuletzt bereits ausgeheilt geglaubte Zerrung im Oberschenkel lebte wieder auf. Der 200-m-Start stand bis zuletzt in Frage. Letztendlich schaffte Hannes doch noch im "Schongang" mit 27,31 Sekunden eine für diese Voraussetzungen recht passable Zeit, die Platz zwölf in der NÖLV-Wertung bedeutete.